Home Kognitive Verhaltenstherapie Elementar-systemische Therapie Zur Person Kontakt und Information Impressum Datenschutzerklärung
Dr. Tobias Klein
Psychologischer Psychotherapeut
Einzel-, Paar- und Familientherapie Einzel- und Teamsupervision Coaching Spirituelle Wegbegleitung
Zur Person Bei der Wahl meiner beruflichen Ausbildung bewegte mich mein Interesse am menschlichen Wesen. Aus der Überzeugung heraus, dass die Heilung des einzelnen Menschen auch eine Heilung der Gesellschaft und der Natur darstellt, studierte ich von 1990 bis 1997 Psychologie. Ich arbeitete während meines Studiums an verschiedenen psychosomatischen Kliniken und machte eine Ausbildung in NLP (Neurolinguistisches Programmieren).  Später hatte ich die Möglichkeit zum Thema der Stressreaktivität zu promovieren und erhielt nach einer verhaltenstherapeutischen Ausbildung die Approbation zum psychologischen Psychotherapeuten. Zusätzlich machte ich verschiedene Fortbildungen, insbesondere im Bereich des systemischen Coachings. Nach einer 3 jährigen Tätigkeit als leitender Psychologe in einer Klinik für Suchttherapie und Psychosomatik bin ich seit 2011 als niedergelassener Psychotherapeut in eigener Praxis tätig. Meine psychotherapeutische Arbeit war schon immer stark inspiriert durch die Erkenntnisse des Weges der Elementar- Kreise. Seit 1988 ermöglichte mir diese intensive Bewusstseinsarbeit einen tiefen und heilsamen Kontakt zu den elementaren Kräften des Lebens aufzubauen und dadurch Glück und Gesundheit zu stärken. Schließlich begann ich an der Ausarbeitung der elementar-systemischen Therapie um diese wertvollen Erkenntnisse explizit im Rahmen psychotherapeutischer Behandlungen nutzen zu können. Den Sinn meines Lebens sehe ich darin, ein vollständiger Mensch zu werden. So setze ich meine geistige, seelische, rationale, emotionale und körperliche Kraft dafür ein, meinen Platz in diesem Universum und besonders auf dieser Erde zu erkennen und auszufüllen. Hierbei wird mir immer wieder deutlich, dass sich das Leben selbst nicht an Konzepte hält. In einem sich ständig verändernden Universum halte ich daher eine geistesgegenwärtige und achtsame Haltung für ethisch angebracht und erforderlich um zu Heilung und Erfüllung zu kommen.
1990 - 1997 Studium der Psychologie 1997 – 2008 Wissenschaftlicher und klinischer Mitarbeiter in Universitätsklinikum 2008 – 2011 Leitender Psychologe in Fachklinik für psychosomatische und Suchterkrankungen Ab 2011 eigene Praxis 1997 – 2002 Ausbildung in kognitiver Verhaltenstherapie mit Approbation zum psychologischen Psychotherapeuten 1997 – 2004 Forschung und Promotion im Bereich psychophysiologische Stressreaktivität 2010 – 2012 Ausbildung zum systemischen Coach (SG)
Zur Person